Baurecht

Urteile und Kommentare aus dem Baurecht

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Home
Suche


1. Fertighausanbieter kann Bürgschaft verlangen
(Baurecht/Sicherheiten und Bürgschaft)
Bundesgerichtshof: Die Klausel eines Fertighausanbieters in Verträgen mit privaten Bauherren, wonach nach der Bauherr verpflichtet ist, spätestens acht Wochen vor dem vorgesehenen Baubeginn eine unbefristete, ...
2. Haftung bei Eigenleistung des Bauherren
(Baurecht/Baumängel und Gewährleistung)
Expertentipp des VPB "Bei Eigenleistungen entfällt eine Gewährleistung für Bauleistungen, die auf den Eigenleistungen aufbauen". Dieser Satz im Kleingedruckten des Kaufvertrags für ein Schlüsselfertighaus ...
... für ein Schlüsselfertighaus, dann muss der Bauherr wachsam sein. Darauf weist der Verband Privater Bauherren (VPB) hin und ergänzt: Die Gewährleistung für einzelne Teile eines Bauwerks kann nicht insgesamt ...
4. Energieeinsparverordnung - Bauvertrag beachten
(Bauinfos/Information Bauherren)
... vor Schaden bewahrt, kommt es beim Schlüsselfertighaus immer darauf an, was im Vertrag ausgehandelt wurde. Und dort, so die langjährige Erfahrung des Verbraucherschutzverbandes, taucht häufig der Passus ...
5. Makler muss nicht auf Fertighaus hinweisen
(Immobilienrecht/Urteile Immobilienrecht & Wohnungseigentum)
OLG Frankfurt, Beschluß vom 1.8.2005 - 19 W 26/05 Ein Immobilienmakler muss nicht von sich aus darauf hinweisen, dass es sich bei dem verkauften Haus um ein "Fertighaus" handelt. ...
BGH Urteil vom 27. April 2006 - VII ZR 175/05 Wird in einem Kaufvertrag über ein Fertighaus ein pauschalierter Schadensersatz von 10% von der vereinbarten Gesamtsumme vereinbart, falls der ...
BGH Urteil vom 22. Dezember 2005 - VII ZR 183/04 Im Juli 2004 hat das Oberlandesgericht Koblenz entschieden, dass einem Bauherrn, der für den Bau eines schlüsselfertigen Hauses Ratenzahlungen vereinbart, ...
... und mit dem so genannten Blower-Door-Test. Beides sollte im Vertrag fest verankert werden. Planunterlagen: Zu jedem Bauvorhaben gehören konkrete Pläne. Auch zu einem Schlüsselfertighaus. Die Herstellung ...
... soweit aus der Urteilsveröffentlichung erkennbar - ähnlichem Fall hat das Brandenburgische Oberlandesgericht demgegenüber entschieden, dass auf den Kauf eines Fertighauses in Teilzahlungen ...
OLG Köln, Urteil vom 19.11.2002 - 24 U 52/02 Verpflichtet sich der Hersteller eines Fertighauses in seinen Allgemeinen Geschäftsbedingungen zur "Überprüfung und Abnahme des Kellers", ...
... eines Kellers für ein Fertighaus beauftragt hatte. Dabei hatte der Architekt nicht bemerkt, dass der Grundwasserstand zu hoch war und daher Wasser eindringen konnte. Dieser Fehler hätte durch entsprechende ...

Top Thema

Führt der einzige Weg für die Baufahrzeuge über das Grundstück des Nachbarn, kann dieses vorübergehende Befahren des Grundstücks nicht zu einem Beschwerdewert von über 600,- EUR führen. Das hat der Bundesgerichtshof entschieden.
Weiterlesen...