Baurecht

Urteile und Kommentare aus dem Baurecht

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Home Baurecht Bauträger Bei insolventen Generalunternehmer besteht kein Vergütungsanspruch an Bauherren


Bei insolventen Generalunternehmer besteht kein Vergütungsanspruch an Bauherren

Drucken
BGH, Urteil vom 15.04.2004 - VII ZR 212/03

BGB §§ 677, 683

Ein Unternehmer, der unter umfassender Regelung seines Werklohns von einem
Generalunternehmer mit Bauleistungen beauftragt wird, hat gegen den Auftraggeber
des Generalunternehmers, dem die Bauleistungen zugute kommen, keinen Aufwendungsersatzanspruch
aus Geschäftsführung ohne Auftrag.

Volltext des Bundesgerichtshof

Baurechtsurteile.de Beitrag 268
 
Das könnte Sie auch interessieren:

Urteilssuche



Top Thema

Führt der einzige Weg für die Baufahrzeuge über das Grundstück des Nachbarn, kann dieses vorübergehende Befahren des Grundstücks nicht zu einem Beschwerdewert von über 600,- EUR führen. Das hat der Bundesgerichtshof entschieden.
Weiterlesen...